Communicate!

Von Dragomans zu Dolmetschern: Ein kurzer Ab­riss des Berufsbildes in der Turkei

In einer Zeit, da die Türkei über ihren Beitritt zur Euro­päischen Union zu verhandeln beginnt, mag ein Hinweis dar­auf nützlich erscheinen, dass Europas erste und ernstzuneh­mende Bemühung, Dolmetscher auszubilden, auf das 17. Jhdt. zurückgeht, als Frank­reich nämlich mit dem Osmanischen Reich, das damals seine Blütezeit erlebte, ein Abkommen schloss über die Ein­richtung einer Dolmetscherschule in Istanbul.