Über AIIC Österreich

An die 70 AIIC-Mitglieder haben ihren Berufswohnsitz in Österreich und sind somit Mitglieder von AIIC Österreich, seit 1966 eigenständiger Regionalverband unter dem Dach des internationalen Verbandes.

Als KonferenzdolmetscherInnen sind sie entweder freiberuflich oder als Angestellte für internationale Organisationen, Behörden und die Privatwirtschaft tätig.

Wie alle AIIC-Mitglieder unterliegen sie einem strengen beruflichen Verhaltens- und Ehrenkodex und sind zu absoluter Verschwiegenheit verpflichtet.

Vertrauen Sie bei der Auswahl der DolmetscherInnen für ihre mehrsprachige Veranstaltung auf AIIC.

Über AIIC Österreich können Sie rund 70 KonferenzdolmetscherInnen in Österreich und über 3000 Mitglieder weltweit kontaktieren.

Unter austria[at]aiic.net erreichen Sie den Vorstand von AIIC Österreich. Wir beantworten gerne Ihre Fragen zu AIIC Österreich und rund um das Konferenzdolmetschen im Allgemeinen.

Immer am Puls der Zeit – AIIC in Österreich und international

Innerhalb der AIIC-Region Österreich unterstützen wir unsere Kolleginnen und Kollegen unter anderem mit Weiterbildungs- und Informationsveranstaltungen und beteiligen uns an den Aktivitäten, die die AIIC international zur Förderung und Unterstützung unseres Berufsstands setzt.

So ist die AIIC unter anderem dafür bekannt, dass sie

  • mit internationalen Organisationen wie UNO, EU u. a. Vereinbarungen über die Arbeitsbedingungen und Honorare der dort tätigen DolmetscherInnen ausverhandelt und dabei die Belange aller DolmetscherInnen – auch von Nicht-Mitgliedern – vertritt;
  • zur Professionalisierung des Konferenzdolmetschens durch Fortbildungs- und Forschungsaktivitäten beiträgt;
  • die Entwicklung neuer Technologien in unserem Beruf aktiv mitgestaltet und in Bezug auf deren Anwendung beratend tätig wird;
  • über ihre Mitglieder in der ISO und in diversen nationalen Normungsausschüssen führend an der Entwicklung neuer Normen im Bereich Dolmetschen und Dolmetschtechnik mitarbeitet.

Recommended citation format:
AIIC. "Über AIIC Österreich". aiic.at February 3, 2017. Accessed September 22, 2017. <http://aiic.at/p/7874>.