AIIC-Mitglied werden

Vorteile einer Mitgliedschaft

  • Sie setzen ein Zeichen für Professionalität: Die Berufsbezeichnung des Dolmetschers/der Dolmetscherin ist nicht geschützt. Eine AIIC-Mitgliedschaft steht für Qualität und Leistung.
  • Gute Arbeitsbedingungen (Arbeitsschutz): Die AIIC hat – auch gestützt durch wissenschaftliche Untersuchungen zur Belastung von KonferenzdolmetscherInnen bei der Arbeit – allgemein anerkannte Arbeitsbedingungen entwickelt.
  • Networking: Sie sind in ein weltweit einzigartiges Netzwerk von professionellen Konferenzdolmetscherinnen und Konferenzdolmetschern eingebunden. Über das Online-Verzeichnis und das Jahrbuch der AIIC werden Sie auch von AuftraggeberInnen gefunden.
  • Sie gehören zum Nachwuchs? Über die AIIC kommen Sie in Kontakt mit erfahrenen Kolleginnen und Kollegen.
  • Sie können AIIC-Mail nutzen (30 GB Speicher), einen exklusiven Dienst nur für Mitglieder.
  • Information: Die AIIC informiert ihre Mitglieder über ihre Regionen, über einen Newsletter und über zahlreiche Online-Ressourcen. Die AIIC ist am Puls der Zeit und stellt sich aktuellen Themen im Zusammenhang mit dem Berufsstand. Mitglieder können mitreden.
  • Fortbildung: Ihnen steht ein internationales Fortbildungsprogramm offen.
  • Engagement: Sie können sich einbringen und unseren Berufsstand und sein Image mitprägen – auch für die Zukunft.
  • Der AIIC-Solidaritätsfonds unterstützt Mitglieder in Not.


Mitglied werden

Um Vollmitglied des Internationalen Verbands der KonferenzdolmetscherInnen zu werden, benötigen Sie mindestens 150 Tage Erfahrung als KonferenzdolmetscherIn nach den Regeln der AIIC sowie mindestens drei Bürginnen oder Bürgen, die selbst AIIC-Mitglieder sind und Ihre professionelle Arbeitsweise bestätigen.

Die genauen Aufnahmebedingungen und das entsprechende Formular stehen auf unserer internationalen Website auf Englisch und Französisch zur Verfügung. Über die Aufnahme in die AIIC entscheidet die Aufnahmekommission (CACL).

Kolleginnen und Kollegen, die noch nicht über so viel Erfahrung verfügen, können über eine Präkandidatur ihr Interesse an einer späteren Vollmitgliedschaft bekunden.
Als PräkandidatIn können Sie bereits erste Kontakte zu erfahrenen AIIC-KollegInnen knüpfen und sind unter anderem auch bei den Treffen der AIIC-Region Österreich willkommen.

Um die Präkandidatur zu beantragen, müssen Ihnen unter anderem drei Vollmitglieder bescheinigen, dass Sie professionell als KonferenzdolmetscherIn arbeiten. Laden Sie dazu bitte dieses Formular herunter.

Weitere Informationen über die AIIC-Mitgliedschaft erhalten Sie auf der internationalen Website der AIIC.



Recommended citation format:
AIIC. "AIIC-Mitglied werden". aiic.at February 12, 2017. Accessed November 20, 2017. <http://aiic.at/p/7885>.