Make Trump Great Again? Strategien der Dolmetscher gegen die postfaktische Ohnmacht.

Gastkommentar zu Anne-Catherine Simons Artikel „Die (Ohn-)Macht der Übersetzer“ vom 2. Februar 2017 in der „Presse“

Seit dem Amtsantritt von Donald Trump als Präsident der USA haben sich zahlreiche internationale Medien unter anderem mit seinem Redestil beschäftigt, der nicht zu letzt auch DolmetscherInnen und ÜbersetzerInnen vor besondere Herausforderungen stellt.

Anfang Februar widmete auch die österreichische Tageszeitung Die Presse diesem Thema einen umfangreichen Artikel (Die (Ohn-)Macht der Trump-Übersetzer).
Als Reaktion darauf verfasste AIIC Österreich einen Gastkommentar, der am 10. Februar in der Printausgabe erschienen ist.
Lesen Sie nachstehend, welche Strategien professionelle DolmetscherInnen im Umgang mit schwierigen Rednern wie dem neuen US-Präsidenten anwenden.

Gastkommentar: "Make Trump Great Again? Strategien der Dolmetscher gegen die postfaktische Ohnmacht"


Recommended citation format:
AIIC. "Make Trump Great Again? Strategien der Dolmetscher gegen die postfaktische Ohnmacht.". aiic.at February 3, 2017. Accessed November 18, 2017. <http://aiic.at/p/7877>.